Geht der Motor im Stand pl√∂tzlich aus? ūüöė #Z√ľndkerzen defekt?

In den meisten F√§llen k√∂nnen Sie defekte Z√ľndkerzen relativ schnell erkennen, denn diese machen sich durch Z√ľndaussetzer deutlich bemerkbar. Dann beginnt das Auto zu ruckeln und einzelne Zylinder k√∂nnen aussetzen. Wenn der Motor tr√§ge startet, also l√§nger braucht als gew√∂hnlich um anzuspringen, ist dies ebenfalls ein Anzeichen. Geht der Motor dann im Stand auch pl√∂tzlich wieder aus, sind definitiv einzelne Z√ľndkerzen defekt. Weiterhin kann w√§hrend der Fahrt ein erh√∂hter Benzinverbrauch bei geringerer Motorleistung beobachtet werden, wenn die Kerzen nicht in Ordnung sind. Dabei sollte man nicht zu lange z√∂gern denn durch die Z√ľndaussetzer kann unverbrannter Kraftstoff, was sich auch durch Benzingeruch bemerkbar macht, in den Katalysator gelangen und diesen besch√§digen.
Grunds√§tzlich sind unbedingt alle Z√ľndkerzen bei einem Wechsel zu tauschen.

Es ist wichtig, dass der W√§rmewert aller Kerzen identisch ist. Dies erreicht man leider nur, wenn alle Z√ľndkerzen demselben Hersteller und Typ entsprechen und nicht unterschiedlich altern. Auch hier k√∂nnen falsche oder durch den Alterungsprozess uneinheitliche Kerzen den Motor besch√§digen. Benzinmotoren besitzen normalerweise eine Z√ľndkerze pro Zylinder, so werden bei einem Vierzylindermotor vier oder bei einem Sechszylinder gleich sechs neue Kerzen f√§llig. Wem der Wechsel zu heikel ist, vorallem bei modernen Fahrzeugen in denen der Motor schwer zug√§nglich ist, der sollte sich dringend bei Heduschka melden. Wir haben die richtigen Z√ľndkerzen f√ľr den passenden Motortyp.

Seite teilen und Freunde & Bekannte informieren
Facebook
WhatsApp
Telegram
LinkedIn
XING
Twitter

Wir freuen uns, Ihnen weiterhelfen zu können!

Sie k√∂nnen gern jederzeit w√§hrend den √Ėffnungszeiten zu ins in die Werkstatt kommen, anrufen oder uns eine E-Mail zu kommen lassen!

√Ėffnungszeiten

Mo-Fr: 7:00 ‚Äď 18:00 Uhr
Sa: 8:00 ‚Äď 12:00 Uhr